Kostbar e.V.

Feilitzschstr. 1 • 80802 München

KINDER

Prävention bedeutet für Kostbar e.V. Kinder in ihrer Selbstsicherheit zu stärken und zu unterstützen, um Mädchen* und Jungen* im Vorschulalter vor Übergriffen zu schützen.

 

Unser Ziel ist es, das Selbstvertrauen von Kindern  spielerisch zu stärken, ihre Wahrnehmung zu schärfen und damit Eigenständigkeit und körperliche Abgrenzung zu fördern. Kinder sollen wissen, wo sie sich zur Unterstützung Hilfe holen können.

In unseren "Ich bin kostbar"-Kursen finden altersgerechte Gespräche, Rollenspiele, Malen und Bilderbuchbetrachtungen statt.

 

Aufgeklärte und selbstsichere Kinder sind seltener Opfer von sexueller Gewalt. Sie wissen, wo sie sich Hilfe holen können und trauen sich NEIN zu sagen. Kinder vor sexueller Gewalt zu schützen und ihnen Hilfestellung zu geben liegt in der Verantwortung der Erwachsenen.

Kurs

 

"Ich bin kostbar" –
Kurs für Vorschulkinder

 

In unseren "Ich bin kostbar"-Kursen stärken wir Kinder indem wir ihnen zeigen, wie sie ihre eigene Grenze spüren, wie sie für sich selber einstehen können und wann NEIN sagen wichtig ist. So können sie vor Grenzverletzungen und sexuellen Übergriffen geschützt werden. Durch verändertes Verhalten lernen Kostbar-Kinder, schon frühzeitig auf mögliche Gefahren zu reagieren.

 

Wir besprechen mit den Kindern unterstützende, stärkende und hilfreiche Botschaften für jeden Tag:

  • Deine Gefühle sind wichtig!
  • Über deinen Körper bestimmst Du allein!
  • Es gibt angenehme und unangenehme Berührungen. Sage laut, wenn du etwas nicht magst.
  • Du hast das Recht, NEIN zu sagen!
  • Es gibt gute und schlechte Geheimnisse. Die Schlechten behalte nicht für dich. Erzähle sie jemandem, dem du vertraust!
  • Du bist nicht schuld, wenn jemand deine Grenze verletzt!
  • Du darfst dir Hilfe holen, das ist kein Petzen!?

 

 

Termin: Nach Absprache

 

Ort: Gerne kommen wir auch in den Kindergarten Ihres Kindes.

> info@kostbar.org

> Film "Ich bin kostbar"

Information

 

Kinderrechte – Kinder haben Rechte, die Seite für Kinder!

 

Alle Kinder haben Rechte, auch du. Wusstest du das schon?

Wir erklären dir kurz die Kinderrechte.


Jeder Mensch hat Rechte. Kinder sind kleine Menschen und haben deshalb auch Rechte. Sie haben aber nochmal ganz besondere Rechte. Die Vereinten Nationen haben 1989 diese Kinderrechte zusammengetragen, aufgeschrieben und unterzeichnet. Fast alle Länder dieser Erde haben sie inzwischen auch unterschrieben. Sie stimmen damit diesen Rechten zu, halten sie für wichtig und haben sich verpflichtet, sie im eigenen Land zu verwirklichen. Zum Wohl und zur Sicherheit für Kinder!

 

Du darfst auch immer wieder überprüfen, ob die Kinderrechte in deiner Umgebung verwirklicht werden. Im Kindergarten, in der Schule, aber auch Zuhause!

 

Das sind deine zehn wichtigsten Kinderrechte:

  • Gleichheit
  • Gesundheit
  • Bildung
  • Spiel und Freizeit - ganz wichtig;-)
  • Freie Meinungsäußerung und Beteiligung
  • Schutz vor Gewalt
  • Zugang zu den Medien
  • Schutz der Privatsphäre und Würde
  • Schutz im Krieg und auf der Flucht
  • Besondere Fürsorge und Förderung bei Behinderung

 

 

 

 

 

 

 

Tel.: 089  233-49745
> www.muenchen.de/kinderbeauftragte