Kostbar e.V.

Feilitzschstr. 1 • 80802 München

ELTERN

Vortrag 1

 

Selbstvertrauen – der
beste Schutz gegen sexuelle Übergriffe

 

So kann ich mein Kind schützen!

Ein Kind, das sich auf seine Gefühle verlassen kann und den eigenen Gefühlen vertraut, entwickelt ein positives Bild von sich selbst. Wenn Kinder von klein auf lernen, dass sie über sexuelle Übergriffe sprechen können und sich dagegen wehren dürfen, kann Missbrauch schon in den Anfängen gestoppt werden. Eltern, die mit ihren Kindern darüber sprechen und ihnen zuhören, tragen zum Schutz Ihrer Kinder bei.

 

Inhalte dieses Vortrages sind:

  • Was ist ein sexueller Übergriff?
  • Woran erkenne ich sexualisierte Übergriffe?
  • So können wir unser Kind stärken und ermutigen NEIN zu sagen.
  • Wie schützt man Kinder vor sexueller Gewalt und fördert gleichzeitig ihre Autonomie?

 

 

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Mütter und Väter von Töchtern und Söhnen im Vorschul- oder Grundschulalter

Termin: Nach Absprache, Dauer 2 Stunden

Ort: Die Referentin kommt in Ihre Einrichtung oder Sie nutzen unser Online-Angebot

> zum Online-Angebot

 

Kosten: Nach Absprache

 

> info@kostbar.org

 

Vorträge für Eltern – Präsenzveranstaltungen oder online als Video-Veranstaltung

 

Unser Verein bietet Elternabende und Vorträge in Kindergärten, Schulen und weiteren Institutionen an. Sie können uns als Referent*innen zum Thema sexualisierte Gewalt an Mädchen* und Jungen* sowie zu Möglichkeiten der Prävention anfragen.

 

Sexualisierte Gewalt ist ein komplexes und vielschichtiges Thema. Nach unserem Verständnis müssen als Erstes die Erwachsenen aufgeklärt und informiert werden. Denn sie übernehmen die Verantwortung für den Schutz und die Entwicklung von Mädchen* und Jungen*.

 

 

 

Neben den Kenntnissen zur Prävention erhalten Sie Informationen über das Ausmaß von sexualisierter Gewalt, dem Vorgehen der Täter*innen und den Auswirkungen auf die betroffenen Mädchen* und Jungen*. Wir geben Ihnen auch noch einen Überblick über Institutionen, die Hilfe, Beratung und Unterstützung bieten.

 

Es gibt Freiraum für Fragen und Diskussion und Gelegenheit, sich geeignete Literatur für Erwachsene sowie Mädchen und Jungen anzuschauen.

Vortrag 2

 

Geh nie mit Fremden mit!

 

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie mit ihrem Kind über ihr/sein Verhalten sprechen, wenn es alleine oder mit anderen Kindern unterwegs ist. Was ist wichtig für den Schutz ihres Kindes? Was muss das Kind wissen, damit es sich vor Übergriffen oder Gewalt schützen kann? Wie können Sie gleichzeitig seine Autonomie fördern?

 

Inhalte dieses Vortrages sind:

  • Wie sage ich NEIN?
  • Wann gehe ich weg?
  • Mit wem rede ich und wie?
  • Sinnvoller Ungehorsam
  • Verhaltensregeln bei Fremden
  • Warum tun Erwachsene Kindern manchmal Böses?
  • Unterscheide gute von schlechten Geheimnissen

 

 

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Mütter und Väter von Töchtern und Söhnen im Vorschul- oder Grundschulalter

Termin: Nach Absprache, Dauer 2 Stunden

Ort: Die Referentin kommt in Ihre Einrichtung oder Sie nutzen unser Online-Angebot

> zum Online-Angebot

 

Kosten: Nach Absprache

 

> info@kostbar.org

Vortrag 3

 

Kindliche Sexualität

 

Die kindliche Neugierde bei der Erforschung des Körpers ist ein Bestandteil der natürlichen Entwicklung eines Kindes. Dazu gehört aber auch, dass sie lernen wo ihre eigenen Grenzen und die der anderen sind. Fragen der Kinder zu ihrer Sexualität zu beantworten ist wichtig und sollte nicht tabuisiert werden.

 

Innerhalb der Veranstaltung werden wir Antworten auf folgende Fragen finden:

  • Was ist Sexualität?
  • Wie äußert sich kindliche Sexualität?
  • Wie gestalte ich Sexualerziehung altersgerecht?
  • Welche Chancen liegen in der Sexualerziehung im Hinblick auf Prävention gegen sexuelle Gewalt und Gesundheitsförderung?
  • Wie kann ich mit Aufklärungsbilderbüchern arbeiten? Welche sind hilfreich und altersgerecht? Nach welchen Kriterien wähle ich sie aus?
  • Welche Bedeutung hat die Sprache in der Sexualerziehung?
  • Wie kann ich die Entwicklung eines positiven Körpergefühls unterstützen?

 

 

Zielgruppe:  Eltern von Kindergartenkindern

Termin: Nach Absprache, Dauer 2 Stunden

Ort: Die Referentin kommt in Ihre Einrichtung oder Sie nutzen unser Online-Angebot

> zum Online-Angebot

 

Kosten: Nach Absprache

 

> info@kostbar.org

Kurs

 

Kindliche Gefühle verstehen und mit ihnen gut umgehen

 

Die Entwicklung eines Kindes wirft manchmal Fragen auf. Die Gefühle (m)eines Kindes zu respektieren heißt, das Kind in seiner gesamten Gefühlslage anzunehmen. Manchmal erscheint uns Erwachsenen die kindliche Gefühlslage nicht nachvollziehbar oder macht uns sogar ärgerlich. Kinder werden nicht selten kritisiert oder geschimpft, wenn ihre Reaktionen aus der Sicht der Erwachsenen unerwartet, zu stark oder unpassend sind.


Dieses Elterntraining ist begleitend zu dem „Ich bin kostbar“-Kurs für Kinder gedacht. Er wendet sich an alle Eltern, die ihren Kindern Selbstbewusstsein, Handlungskompetenz und Selbstsicherheit vermitteln möchten.

 

Der sicherste Schutz, den Sie Ihrem Kind geben können, ist ihr/ihm das Recht einzuräumen, klar und unmissverständlich NEIN sagen zu dürfen!

 

1. Einheit: Basiskompetenz für starke Kinder!

Hilfestellung für die alltägliche Erziehung – theoretisch und praktisch – um Ihre Kinder in Entwicklungsaufgaben zu unterstützen.

 

 

 

 

 

2. Einheit: Meine-Deine-Unsere Grenzen

Informationen für Eltern, wie sie ihre Kinder darin bestärken, ihre individuellen Grenzen zu ziehen. Kinder sollten sich auch bei scheinbar unwichtigen Angelegenheiten wehren dürfen.

 

3. Einheit - Vorbeugung

Schützen Sie Ihr Kind vor grenzüberschreitenden Situationen, wie bspw. vor belastenden Geheimnissen. Ihr Kind hat das Recht, ein Geheimnis weiterzuerzählen, das ihm von jemandem aufgedrängt wurde! Ihr Kind hat das Recht über seinen Körper selbst zu bestimmen! Deshalb hat es auch das Recht Berührungen, die für das Kind unangenehm sind, zurückzuweisen!

 

Zielgruppe: Eltern von Kindergartenkindern,
10 - 12 Personen

Ablauf: 3 Einheiten, Dauer: 2 Stunden

Termin, Ort und Kosten: Nach Absprache

 

> info@kostbar.org

Elternberatung

 

Die Mitarbeiter*innen von Kostbar e.V. bieten auch individuelle Elternberatung an. Diese Beratung sollten Sie in Anspruch nehmen, wenn Sie sich hilflos, überfordert oder unsicher fühlen. In der Elternberatung könne neue Umgangsformen ausprobiert werden, die zu einer besseren Beziehung zu Ihrem Kind führen. Viele Eltern haben das Gefühl, gescheitert zu sein und sie trauen sich oft nicht, Hilfe von außen in Anspruch zu nehmen.

 

Elternberatung richtet sich an Mütter und Väter, die ihrem Kind mit mehr Aufmerksamkeit, Verbundenheit und Respekt

 

 

 

begegnen möchten. Der Fokus ist auf die Stärkung der elterlichen Präsenz und auf die Förderung der Souveränität von Vater und Mutter gerichtet. Auf der Basis des gewaltfreien Widerstands erarbeiten wir mit Ihnen Verhaltensstrategien im Umgang mit Ihrem Kind oder beantworten Ihre Fragen rund um das Thema Erziehung.

 

> info@kostbar.org